Weihnachtsgrüße 2022

Weihnachtsgrüße 2022

Liebe Schützenfamilie, liebe Schützenkameraden, liebe Freunde des BSV Mehr,

heute ist sie – die stille, heilige Nacht!

Voller Vorfreude schauen wir mit unseren Familien auf das bevorstehende Fest, auf die wundervolle Weihnachtszeit und sicherlich auch auf das was war und das was kommt.

Wir als Vorstand möchten uns bei euch allen für die vergangene Zeit bedanken.

Nach der sehr schwierigen Coronazeit, für den Verein aber ganz sicher auch für jeden einzelnen von uns, haben wir gemeinsam Wege aus der Pandemie gesucht und gefunden. Unser Dank gilt jeder/jedem Einzelnen von Euch. Jeder ist seinen individuellen Weg aus der Pandemie herausgegangen, hat Mitmenschen mitgerissen und den Weg ins gemeinsame Dorfleben geebnet.

So haben wir als Vorstand mit euch gemeinsam einen Weg in ein weiderauflebendes Vereinsleben gesucht und gefunden. Schön dass viele von euch diesen Weg unterstützt haben und ihn mitgegangen sind.

Folgende Punkte durften wir in diesem Jahr angehen und feiern:

Aufwendige Reparatur des grünen Thronwagens unter der Federführung von den Königen Thomas und Jan, Reinigung der Nistkästen im Wald, Aufräumen der Scheune unter Federführung von Sascha und Stefan, gut besuchte Generalversammlungen im März und Juni, Neuwahl von Neuvorstandsmitglied Gerrit, Beseitigung eines Sturmschadens im Wald, Neupflanzung von Bäumen, Materialhäuschen streichen, einrichtenund mit einem Insektenhotel verkleiden, Unterstände renovieren, Waldfläche pflegen, Neukauf von Schirmen für unseren Wald, Besuch der Jubelfeste in Bislich und Töven, Schießschnur- und Pokalendschießen, Besuch der Schützenfeste in Mehrhoog, Haffen und Bislich, Besuch des Euregio-Schützenfestes in Loikum mit starker Mannschaft und erfolgreichem Königspaar, Stadtradeln mit Auszeichnung, Ausrichtung des Waldfestes durch unser TC Mehr, Wahl eines neuen Kompaniefeldwebels, Kindergartenschützenfest mit starker Schützen- und TC-Beteiligung; 1-Live Bericht zum geilsten Schützenfest, Besuch der WDR-Lokalzeit, Auszeichnung sehr vieler Jubilare, besonderer Besuch der Dudelsackband am Schützenfestsamstag, Sponsoring und Aufbau einer Bank im Wald, Ausbau des Jugendkommunikationsplatzes unter Beteiligung der Jungschützen, Auszeichnung des Haffener Brudermeisters mit dem Haffen-Mehrer Freundschaftsordens, halten eines sehr günstigen Bierpreises zum Schützenfest, Ausrichtung eines Frühschoppens mit Bingo, Mittagssnack und vielen Preisen für unsere Älteren, Teilnahme am Erntedankfest in Haffen, Teilnahme und Förderung der Dorfvorsitzendenversammlung unter der Führung unseres Ortsvorstehers Oppi, erneute Auszeichnung mit dem Klimaschutzpreis der Stadt Rees; erstmalige Teilnahme am Volkstrauertag, Kriegsgräbersammlung, Ausrichtung von St.Martin, förmliche Abnahme aller drei Schießstände, Tannenbaumaktion am Ehrenmal vom 2.Zug, Familien-, Zug und Kameradschaftsfeste, Grün holen und Kranzbinden der Züge und viele viele Dinge mehr.

Unsere starke Gemeinschaft wird auch die neuen Herausforderungen wie die Geschicke um das Zuglokal Zur Rose, Karnevalswagenbauen 2023, Bau eines Vogelstandes für die 6-12 jährigen Kinder, Kostenexplosionen um Schützenzelt und mehr engagiert und erfolgreich angehen. Wir freuen uns auf unsere gemeinsame weitere Gestaltung unseres Herzensvereines. Lasst uns das Zusammenspiel aus jung und alt weiter erhalten und fördern; die Dorfgemeinschaft stärken und unsere Familien weiter in das gemeinschaftliche Vereinsleben einbinden.

Ich wünsche euch und euren Familien, im Namen des gesamten Vorstandes des BSV Mehr, ein Weihnachtsfest voller kleiner Weihnachtswunder, gemütlicher Stunden, Freude und vieler friedlicher Momente.

Frohe Weihnachten!

Für den Vorstand, euer Präsident

Christian

Die Kommentare sind geschloßen.