Bis zum Jahr 1979 wurden vom Königsvogel zunächst die Preise (Reichsapfel, Zepter, Krone, Flügel) herabgeschossen. Der angehende König musste den restlichen Rumpf herunterschießen. Im Jahre 1980 beschloss der Vorstand einen eigenständigen Königsvogel auszuschießen. Zeitgleich war der Rumpf des Preisvogels ohne Titel. Kurzerhand wurde entschieden, dass durch den Rumpf des Preisvogels ein Vizekönig ausgeschossen werden soll, der den König bei Abwesenheit vertritt.

Der Vizekönigstitel ist inzwischen nach dem Königstitel einer der wichtigsten Titel im BSV Mehr. Er vertritt den König und trägt die Vizekönigskette des BSV Mehr.

Vizekönigskette

Unsere Vizekönige:

1979 (benannter Vizekönig)
Theo Tekath

1980 (erster offizieller Vizekönig)
Werner Brettschneider

1981
Thomas Röpling

1982
Theo Michelbrink

1983
Heinz Schnelting

1984
Rainer Neuhaus

1985
Kurt Neuhaus (+)

1986
FEHLT
1987
Jürgen Maas

1988
FEHLT
1989
FEHLT
1990
FEHLT

1991
Hannes Jansen

1992
Friedhelm Homann

1993
Achim Neumüller

1994
Christoph Ueffing

1995
Marco Küpper

1996
Hermann Enkrott (+)

1997
Andreas Möllmann

1998
Klaus Schulz

1999
Mike Hochfeld

2000
Wilfried Klaas

2001
Thorsten Block

2002
Thorsten Kober

2003
Johannes Baumann

2004
Martin Heidemann-Braems

2005
Christoph Kreidler

2006
Sascha ten Eikelder

2007
Jan Bücker

2008
Sven Göring

2009
Hans-Heinrich Müllers

2010
Simon Bücker

2011
Christian Emich

2012
Christoph Ueffing

2013
Lars Rohloff

2013_VizekönigLars

2014
Christian Reßing

DSC06947

2015
Helmut Hetkamp

IMG_20150719_183138

2016

Matthias Kremer

IMG_0120 (2)

(Über die Zuleitung weiterer Bilder würden wir uns sehr freuen!)