KönigskettekleinLeitfaden für den Schützenkönig und die Schützenkönigin

BSV_Königsleitfaden

Dieser Leitfaden soll Hilfestellung und Informationen für den Ablauf des Königsjahres geben. Darüber hinaus steht der gesamte Vorstand selbstverständlich jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

Die Kosten, die der Schützenkönig zu tragen hat, sind für jeden erschwinglich, genauere Informationen hierzu können vertrauensvoll beim Vorstand oder bei den ehemaligen Königen erfragt werden. Der Verein zahlt dem König ein Königsgeld und der Königin einen Königinnenzuschuss.

Was ist für das Königspaar verpflichtend?

Der Thron: Dein zukünftiger Thron sollte aus 8 bis 16 Paaren bestehen. Die Thronherren müssen Mitglied des BSV sein bzw. werden. Ein Thronmitglied wird zum Thronmundschenk berufen. Er organisiert für den Thron alle finanziellen Herausforderungen sowie die Getränkebestellung bei den Festen.

Wann darfst Du schießen: Nach dreijähriger Mitgliedschaft und vollendetem 21.Lebensjahr.

Für die Ewigkeit: In Eurem Königsjahr entwerft ihr ein Königssilber, welches an die große Königskette gehängt und als Vereinsschatz gehütet wird.

Veranstaltungen: Die Teilnahme am Mehrer Schützenfest sowie an den Schützenfesten unserer Nachbarn Haffen und Mehrhoog sind historische Verbundenheiten die wir pflegen. Das Königspaar überbringt dem Königspaar des gastgebenden Vereines einen eigens beschafften Blumenstrauß.

Eine Thronabrechnung nach dem ersten Schützenfest im Kreise von Königspaar, Thron, Präsident und Vizepräsident sowie ggf. Festwirt soll die Einheit schärfen und die Besonderheit des Thronjahres unterstreichen.

Bei der Inthronisation wird die große Königskette vom König getragen. Für das restliche Schützenjahr entscheidet der König ob er die kleine oder große Kette trägt. Die sichere Aufbewahrung der Königsketten und Diademe ist sicher zu stellen. Zu allen Veranstaltungen tragen die Throndamen festliche Kleider und die Thronherren einen schwarzen Anzug oder Frack.

Die Kosten für das gemeinsame Essen auf dem Schützenfest mit Kinderthron und Prinzenpaar trägt das Königspaar ggf. unter Beteiligung des Thrones. Gleiches gilt für die Bezahlung der Blumensträußchen für Königspaar und Thron.

Geschenke: Vom Verein erhaltet ihr neben dem Königs- + Königinnengeld, einen Königsorden sowie eine Königinnenkette  und zum nächsten Schützenfest eine Königsfahne.

Wir erwarten vom König eine Teilnahme an den Beerdigungen von Vereinsmitgliedern sowie am Maifest.

Mitgestaltung des Kinderschützenfestes im Fortfolgejahr durch Königspaar und Thron.

Das alles könnt ihr als Königspaar selber bestimmen:

Angebot Beratung und Begleitung durch den Vorstand; Ort und Ablauf der Thronabrechnung/en, Besuch der Schützenfeste Bislich, Ulft, Euregio-Fest und anderer Schützenfeste, Teilnahme an den Vorstandsversammlungen bzw. Generalversammlungen; Durchführung von Eierbraten; Ausgabe von Runden auf Versammlungen für König und Königin; Königsfrühstück, Teilnahme am Vorstandsschießen, Pokalendschießen, Zugveranstaltungen, Thronfoto und Übergabe eines Thronfotos für den Aushang bei Hardy Baumann, Teilnahme Karneval; Getränkerunde an Tambourcorps Mehr und Blasorchester nach den Ständchen auf dem Mehrer Schützenfest; Runde des Königspaares beim Übungsabend des TC Mehr; Teilnahme Sankt Martin, Erntedank, VdK-Sammlung; usw.